Interim

Wichtige Leitungspositionen zügig besetzen – Sie profitieren von Zeit, Erfahrung und Know-how

Was tun, wenn wichtige offene Positionen nicht zügig besetzt werden können, wenn Mitarbeiter temporär ausfallen oder Know-how fehlt?

Mit einem Interim Manager kaufen Sie sich Zeit

P R O J E K T B E I S P I E L

Innerhalb von zwei Wochen in die Interim Abteilungsleitung

Der Abteilungsleiter eines 40 köpfigen Teams kündigte mündlich und fuhr in Urlaub. Es entstand Unsicherheit – nicht nur im Management: Kommt er wieder? Um das Team nicht ohne Führung zu lassen, sprang ich kurzfristig ein und übernahm interimistisch die Abteilungsleitung. Ich führte nicht nur das Team sondern brachte auch ein Projekt zum Laufen, dass schon mehrere Monate darauf wartete, endlich starten zu können: Die Einführung einer neuen Shopplattform. Darüber hinaus mussten auch der Prozess zur agilen Umgestaltung des Teams fortgeführt und Problempunkte abgearbeitet werden.

Interim Manager dürfen mehr

Passende Mitarbeiter zu finden ist nicht immer leicht. Für Leitungsfunktionen kann die Suche mitunter sechs Monate in Anspruch nehmen und auch dann sind die Kandidaten nicht sofort verfügbar.

Eine interimistische Leitungsfunktion ist eine vollwertige Übergangslösung. Sie führt das Team, entwickelt es weiter und übernimmt die inhaltliche Verantwortung des Bereichs.

Eine erfahrene Interim Managerin kann aber noch mehr: Sie kann zerschlagenes Porzellan flicken und grundlegende Änderungen herbeiführen, die nicht bei allen beliebt sind. Damit ebnet die Interim Managerin den Weg für den Nachfolger, damit dessen Start gelingen kann.

Das sind meine Stärken:

  • Visionär
  • Entscheidungsfreudig
  • Treiber
  • Motivator
  • Fähigkeiten fördern

Bettina Vier | eCommerce Management

Kaufen Sie sich Zeit!

Mir macht es Spaß die interimistisch Leitung des Bereichs E-Commerce / Digital zu übernehmen, bis Sie den passenden Mitarbeiter gefunden haben.

Parallel dazu kann ich Sie bei der Personalsuche unterstützen oder einen internen Mitarbeiter auf die Position vorbereiten. So bleiben wichtige Aufgaben nicht liegen.

Bettina Vier - Digitalisierungsberaterin

Lesetipp:

Nein. Projektfreie Zeit ist mir nicht peinlich.