Interim-Manager

Wichtige Leitungspositionen zügig besetzen – Sie profitieren von Zeit, Erfahrung und Know-how

Interim Manager springen ein, wenn wichtige Leitungspositionen nicht zügig besetzt werden können, wenn Mitarbeiter temporär ausfallen oder Know-how fehlt.

Interim Manager kommen um wieder zu gehen

P R O J E K T B E I S P I E L

Interim Manager als Abteilungsleiter E-Commerce IT

Der Abteilungsleiter hatte mündlich gekündigt und war in den Urlaub gefahren. Kommt er wieder? Das Management entschied, mich interimistisch als Abteilungsleiter einzusetzen, bis die Situation geklärt war. Eine der wichtigsten Aufgabe war es, die „Grabenkämpfe“ zwischen E-Commerce und der restlichen IT zu lösen. Im weiterem sollte das Team zu mehr Output gebracht und die Transformation der Entwickler in Scrum-Teams weitergeführt werden.

Mit Hilfe der Scrum-Master verbesserte ich die Kommunikation des Teams. Zudem konnte ich in offenen sachlichen Gesprächen mit den anderen IT-Bereichen die Zusammenarbeit neu organisieren. Ein weiterer wichtiger Faktor für die Verbesserung der Stimmungslage war ein Projekt, das schon seit mehreren Monaten nicht voranging: Der Aufbau einer vollständig neuen Shop-Plattform. Hier wurden nicht nur Kapazitäten sondern auch Abteilungsübergreifendes Wissen benötigt. Nun merkten auch die anderen Bereiche und das Management, dass die Teams Fahrt aufgenommen haben.

Diese Erfolgte veranlassten den CIO das Team in der Unternehmensgruppe zu platzieren: Ich übernahm die Projektleitung einer Kollaboration zur Entwicklung eines Frontends als Inner-Source-Model innerhalb der Unternehmensgruppe.

Als sieben Monate später der neue Leiter E-Commerce das Staffelholz übernahm, waren die größten Hindernisse aus dem Weg geräumt.

Interim Manager dürfen mehr

Passende Mitarbeiter zu finden ist nicht immer leicht. Für Leitungsfunktionen kann die Suche mitunter sechs Monate in Anspruch nehmen und auch dann sind die Kandidaten nicht sofort verfügbar.

Mit einer interimistische Leitungsfunktion haben Sie eine vollwertige Übergangslösung. Sie führt das Team, entwickelt es weiter und übernimmt die inhaltliche Verantwortung des Bereichs.

Eine erfahrene Interim Managerin kann aber noch mehr: Sie kann zerschlagenes Porzellan flicken und grundlegende Änderungen herbeiführen, die nicht bei allen beliebt sind. Damit ebnet die Interim Managerin den Weg für den Nachfolger, damit dessen Start gelingen kann.

Ich bin seit Ende 2011 freiberuflich als Interim Manager unterwegs. Dadurch habe ich Erfahrung darin, schnell eine Leitungsposition zu übernehmen. In der Regel bin ich schon am ersten Tag produktiv und spätestens nach zwei bis drei Wochen mitten drin.

Das sind meine Stärken:

  • Visionär
  • Entscheidungsfreudig
  • Treiber
  • Motivator
  • Fähigkeiten fördern
  • Ausgeprägtes Netzwerk innerhalb der DDIM und mit Providern des AIMP.

Bettina Vier | Digitalisierung und E-Commerce

Kaufen Sie sich Zeit!

Mir macht es Spaß die interimistisch Leitung des Bereichs E-Commerce / Digital (Chief Digital Officer CDO) zu übernehmen, bis Sie den passenden Mitarbeiter gefunden haben.

Parallel dazu kann ich Sie bei der Personalsuche unterstützen oder einen internen Mitarbeiter auf die Position vorbereiten. So bleiben wichtige Aufgaben nicht liegen.

Professionalität, Zuverlässigkeit und hohe Qualität stehen bei mir an erster Stelle. Daher habe ich mich als Mitglied und ehemaliges Vorstandsmitglied der DDIM freiwillig dem Ehrenkodex der DDIM verpflichtet.

Um meine Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen