Referenzen

Ende 2011 habe ich mich als Interim Managerin selbständig gemacht – und mit jedem Interim Projekt lerne ich dazu

Ich arbeite mit Begeisterung in verantwortungsvollen Positionen mit der Möglichkeit, die Unternehmensziele und Unternehmensstruktur mitzugestalten.

Diplom-Volkswirt, Change Manager, Interim Manager Digitalisierung

INTERIM MANAGEMENT

Interim Manager als Abteilungsleiter E-Commerce IT

Der Abteilungsleiter hatte mündlich gekündigt und war in den Urlaub gefahren. Kommt er wieder? Das Management entschied, mich interimistisch als Abteilungsleiterin einzusetzen, bis die Situation geklärt war. Eine der wichtigsten Aufgabe war es, die „Grabenkämpfe“ zwischen E-Commerce und der restlichen IT zu lösen. Im weiterem sollte das Team zu mehr Output gebracht und die Transformation der Entwickler in Scrum-Teams weitergeführt werden.

Mit folgenden Ansätzen gelang es mir, die Wogen zu glätten und die effektive Zusammenarbeit zu verbessern: Verbesserung der Kommunikation, Austausch und Neugestaltung der Zusammenarbeit mit anderen IT-Bereichen sowie die Aktivierung eines abteilungsübergreifenden Projekts (Aufbau einer neuen Shop-Plattform). Insbesondere das letztere bot die Möglichkeit, bei null anzufangen, ohne Altlasten.

Als sieben Monate später der neue Leiter E-Commerce das Staffelholz übernahm, waren die größten Hindernisse aus dem Weg geräumt.

Mehr zu Interim Management

PROJEKTLEITUNG:

Aufbau eines E-Commerce-Teams und Online-Shops

Mein Auftraggeber hatte es sich zum Ziel gesetzt sein Filialgeschäft durch einen Online-Shop zu ergänzen. Da ich als Interim Managerin kurzfristig zur Verfügung stand, konnte sofort gestartet werden.  Neben der Ausarbeitung der Strategie erstellte ich eine Übersicht der anfallenden Aufgaben. Beides waren wichtige Grundlagen, um die Aufgabenverteilung im Unternehmen zu definieren und ein Online-Team zu rekrutieren. Im weiterem erstellte ich das Initialkonzept für den Store und begleitete die Umsetzung als Projektmanagerin. Schnell zeigte sich, dass die vorhandenen Produktdaten nicht der Struktur und dem Sprachgebrauch der Endkunden entsprachen. Die Geschäftsführung entschied, dass das ERP entsprechend meinen Vorgaben angepasst werden sollte. Ergänzend erstellte ich mit dem Marketing-Team ein Marketingkonzept und mit dem Launch auch direkt in die Werbung starten zu können. Ein Monat vor dem Livegang war meine Arbeit getan: Ein neuer Leiter E-Commerce und ein kleines Team waren an Board und konnten die Aufgaben selbständig übernehmen.

Mehr zu Projekte im Umfeld Digitalisierung

CHANGE-MANAGEMENT:

Umstrukturierung der Organisationeinheit „Extranet-Team“

Meine Aufgabe war es, den Aufgabenbereich „Extranet“ mit über 17.000 B2B-Nutzern neu zu organisieren. Die Zuständigkeit des Extranets wurde aus dem Bereich „Kommunikation“ in die IT verschoben. Dabei wurden nicht nur ein Team ab- und ein neues aufgebaut, es mussten auch neue Prozesse und Zuständigkeiten definiert werden. Parallel dazu gehörte es zu meinen Aufgaben eine Extranet-Strategie auszuarbeiten sowie die Weiterentwicklung der Extranet-Plattform voranzutreiben. Zusammen mit den anderen Serviceabteilungen entwickelte ich Ideen, wie die Kundenbindung über das Extranet verbessert werden kann. Die Ergebnisse wurden grob in einer Roadmap (vergleichbar mit einem Backlog im agilen Umfeld) festgehalten.

Mehr zu Changes

STRATEGIE:

Ausarbeitung einer internationalen Digital- und E-Commerce-Strategie

Mein Auftraggeber war ein internationales Chemie-Unternehmen, das gerade ein neues Warenwirtschaftssystem international ausrollte. Dabei stieß man auf eine neue Aufgabe: Wie lassen sich die lokalen E-Commerce-Aktivitäten der Länder im B2B über eine Plattform bündeln, um den Kunden mehr Transparenz über Produkte, Lagerbestände und Leistungen des Konzerns zu bieten? Eine solche Aufgabe benötigt Zeit und viel Erfahrung. Gemeinsam mit meinen Auftraggeber gelang es mir eine Strategie auszuarbeiten, die als Leitfaden für die Umsetzungsplanung von der Konzernführung akzeptiert wurde.

Mehr zu Strategie

CHANGE-MANAGEMENT:

Change-Managerin zur Neu-Positionierung eines Bereichs

Nachdem das Team „Extranet“ aus der Kommunikation in die IT umgesiedelt worden war (vgl. Projekt oben: Umstrukturierung der Organisationeinheit „Extranet-Team“), war das Team Kommunikation in einen „Schockzustand“ geraten. Eine wichtige Kommunikationsplattform war ihnen ihrem Empfinden nach genommen worden.

Über Workshops mit dem gesamten Team arbeitete ich die Kernaufgaben des Bereichs aus. Dabei wurde dem Team klar, dass der technische Aufbau der Plattform nicht dazu gehörte. Aber trotzdem konnten sie die Plattform nutzen. Als Content-Lieferanten konnten sie jetzt Anforderungen stellen. Diese neue Perspektive motivierte das Team. Das was sie nicht konnten, die technische Weiterentwicklung, wurde abgegeben. Aber das was sie können, die Kommunikation über die Plattform war ihnen geblieben.

Mehr zu Change-Management

STRATEGIE:

Planung einer Social Media Community

Der Auftraggeber spielte mit dem Gedanken eine eigene Community-Plattform aufzubauen. Er beauftragte mich mit ihm zusammen die Strategie und das Initialkonzept zu entwickeln. Ziel war es, Community im Bereich Sport & Freizeit aufzubauen in der sich die Community über Trainingsmethoden, Risiken, Erfahrungen mit Sportgeräten bis hin zur passenden Ernährung austauschen können. Zu einen späteren Zeitpunkt sollte es zudem möglich sein, einen Marktplatz anzubieten, auf dem die Community ihre Lieblingsprodukte direkt bestellen konnten.

Nach vier Monaten war das Konzept inklusive eines Businessplans fertig. Damit konnte mein Auftraggeber Investoren ansprechen.

Mehr zu Strategie im Digitalisierungsumfeld

Bettina Vier | Digitalisierung und E-Commerce

Ich stehe für Digitalisierungs-Projekte zur Verfügung

Sie können sich eine Zusammenarbeit mit mir vorstellen? Dann stelle ich Ihnen gerne meinen CV und auf Wunsch auch eine Referenzliste mit Kontaktdaten aus früheren Interim Projekte zur Verfügung. Gerne können Sie sich auch zusätzlich auf XING oder LinkedIn über mich informieren.

Ich habe mich auf digitale Transformation und E-Commerce spezialisiert und übernehmen Aufträge als Interim Managerin, Change Managerin und Projektleiterin.

Bettina Vier - Digitalisierungsberaterin

Um meine Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende ich Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen